Zur Startseite Kontakt Druckversion/NurText-Version

Archiv

Hier haben wir für Sie unsere älteren Meldungen archiviert.


Donnerstag, 26. Februar 2015

Wohnraumberatung erhält Preis

Das FZF-Projekt „Wohnberatung“ hat den „Preis für vorbildliche Wohnungsrenovierung für ältere und behinderte Menschen“ der Stadt Fürth erhalten. Die ehrenamtlichen Wohnberater informieren kostenlos über Umbaumaßnahmen, die dazu beitragen, dass die betroffenen Menschen so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrem Wohnumfeld leben können. Prämiert wurde die geleistete Beratung und Betreuung eines Badumbaus und die Anbringung einer Außenrampe. Das Team um Gründungsmitglied Jürgen Schönborn war mit Raisa Stein-Schwappach, Erika Beiling und Ursula Schätzlein vertreten und nahm den mit 1000€ dotierten Preis aus den Händen des Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung entgegen.
[mehr lesen...]

Montag, 26. Januar 2015

Spende für Besuchsdienst

Der FZF-Besuchsdienst für Senioren erhält eine großzügige Spende: Immer mehr Senioren haben den Wunsch, so lange wie möglich zu Hause wohnen zu bleiben. Früher kannte man viele Namen und Gesichter aus der Nachbarschaft. Das hat sich, besonders in den Städten, inzwischen größtenteils verändert. Oftmals droht Vereinsamung, da soziale Kontakte weniger werden und Familienangehörige weit verstreut leben. Hier hilft der ehrenamtliche Besuchsdienst des Freiwilligen Zentrums Fürth (FZF). Und das FZF hat wiederum Hilfe in Form einer großzügigen Spende über 4000€ von der Fürther Zahnärztin Frau Dr. Katrin Lull erhalten.
[mehr lesen...]

Montag, 08. Dezember 2014

„Brückenbauer“ beim Besuchsdienst

FW-Portrait Steffen Langner: Steffen Langner ist ein außergewöhnlicher junger Mann. Mit seinen 24 Jahren steht einem eine Persönlichkeit gegenüber, die der Volksmund als eine „gute Seele“ bezeichnet. Bei seinem Engagement im FZF-Besuchsdienst kann man ihn durchaus als „Brückenbauer“ zwischen den Generationen bezeichnen. Er hat die Gabe, sich in andere Menschen einzufühlen, ist offen und neugierig. Er hinterfragt Positionen und bezieht Stellung, hört zu und versucht die eigentlichen, oft versteckten Botschaften wahrzunehmen.
[mehr lesen...]

Montag, 24. November 2014

Preis für vorbildliche Mitmenschlichkeit an Hella Heidötting

Seit 21 Jahren vergibt die Freimaurerloge „Zur Wahrheit und Freundschaft” den „Preis für vorbildliche Mitmenschlichkeit” an Personen, die sich durch humanitäres Engagement ausgezeichnet haben. Dieses Jahr beschlossen die Logenbrüder, den mit 3000 € dotierten Preis an Hella Heidötting für ihr langjähriges Engagement im Freiwilligen Zentrum Fürth zu vergeben. Die Verleihung erfolgte am 07. November 2014 im Rahmen einer Feierstunde im Fürther Logenhaus durch Logenvorstand Frank Emmerich und Stiftungsverwalter Dr. Markus Algner, der auch die Laudatio hielt. Zwei von Heidötting initiierte Projekte waren ausschlaggebend für die Entscheidung der diesjährigen Preisvergabe:
[mehr lesen...]

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Bürgerstiftung unterstützt Gesundes Frühstück

„Unsere Schule wird zum Teil von Kindern besucht, deren Familien Probleme haben, ihren Kindern täglich ein gesundes Essen mit in die Schule zu geben. Ein herzliches Dankeschön für das leckere, tägliche Schulfrühstück. Auf dieser Grundlage können wir lernen!“ Solch ein Dankesbrief ist für die zwei FZF-Fundraiserinnen Hella Heidötting und Ulrike Wießmann-Adler ein Motivationsschub, jedes Jahr die nötige Finanzierung für dieses wichtige soziale Anliegen zu organisieren. Ihnen zur Seite steht die Bürgerstiftung Fürth. Die beiden Vorstandsmitglieder Katja Streng und Stefan Frank überreichten jetzt dem FZF eine Spende über 5000€ für das Schulfrühstück.
[mehr lesen...]

Dienstag, 30. September 2014

Engagement-Berater gesucht

Wer sich ehrenamtlich engagieren will, erhält im FZF eine individuelle Beratung. Bei diesem Gespräch wird die passende Tätigkeit gefunden. Das Beratungsteam setzt sich aus speziell geschulten Freiwilligen zusammen und sucht jetzt neue Freiwillige, die das Team verstärken sollen. Freiwillige, die Zeit haben, ihr Wissen und ihre Erfahrung weiterzugeben, die Einfühlungsvermögen besitzen und Freude im Umgang mit Menschen haben, sind willkommen. Bei der Tätigkeit als Engagement-Berater haben Sie es mit unterschiedlichen Menschen zu tun. Hat ein Interessent Kontakt mit dem Freiwilligenzentrum aufgenommen, erhält er einen Beratungstermin - und dann treten die Berater in Aktion.
[mehr lesen...]

Montag, 18. August 2014

„Die beste Entscheidung meines Lebens“

Freiwilligen-Portrait Gouimar Göhring: Guiomar Göhring ist Lebensfreude pur. Das war nicht immer so. Eine schwierige Schwangerschaft und Geburt veränderte ihre Sichtweise und war Initialzündung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Die Liebe, Hilfe und Unterstützung anderer, die sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt ihres Sohnes erfuhr, hat sie tief bewegt. Sie wollte etwas davon zurückgeben. Sie wollte Zeit schenken. Dabei ist die heute 39-jährige Industriekauffrau auf die Internetseite des Freiwilligen Zentrums Fürth gestoßen.
[mehr lesen...]