Print version example template
Freiwilligenzentrum Fürth
Druckversion der Seite: Archiv

Archiv

Hier haben wir für Sie unsere älteren Meldungen archiviert.


Freitag, 26. Mai 2017

Integratioslotsen gesucht

Integration ist eine der wichtigsten Herausforderungen für unser Gemeinwesen. In Fürth beträgt der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund ca. 38 %, davon besitzen knapp 18% eine ausländische Staatsangehörigkeit, die übrigen sind Deutsche mit Migrationsgeschichte. Dabei stellen EU-Bürger die größte Zuwanderungsgruppe dar. Viele Zuwanderer sind mit den hiesigen Anforderungen und Möglichkeiten nicht vertraut. Vorhandene Beratungs- und Unterstützungsangebote werden oft nicht ausreichend in Anspruch genommen. Hier helfen die ehrenamtlichen Integrationslotsen des Freiwilligen Zentrums Fürth.
[mehr lesen...]

Donnerstag, 27. April 2017

Allein aber nicht einsam

"Zeit für Nachbarn"-FZF-Besuchsdienst für Senioren: Ältere Senioren ohne Partner sind oft allein und suchen Menschen, mit denen sie sich austauschen können. Miteinander ins Gespräch kommen, kleine Spaziergänge mit und ohne Gehhilfen unternehmen, gemeinsame Hobbys teilen, zusammen Karten spielen oder beim Einkaufen unterstützen ist üblicherweise das Tätigkeitsspektrum für ehrenamtliche Helfer. Das Freiwilligenzentrum organisiert dabei für die Senioren passende Freiwillige.
[mehr lesen...]

Dienstag, 07. März 2017

"Zimmer frei?!"

In Fürth engagieren sich viele Freiwillige bei der Integration von Geflüchteten. Ein wichtiges Thema ist inzwischen die Hilfe bei der Wohnungssuche. Denn eigentlich sollen anerkannte Flüchtlinge aus den Gemeinschaftsunterkünften ausziehen und sich eigene Wohnungen suchen. Der Markt in Fürth ist allerdings für alle, die günstigen Wohnraum suchen, sehr angespannt. Es gibt kaum Wohnungen, die innerhalb der von den Ämtern akzeptierten Mietobergrenzen liegen. Außerdem sind Geflüchtete oft mit Vorurteilen konfrontiert und beherrschen meist die deutsche Sprache nicht ausreichend.
[mehr lesen...]

Dienstag, 21. Februar 2017

Sparda-Bank unterstützt FZF

Die Sparda-Bank Nürnberg würdigt die Arbeit des Freiwilligen Zentrums Fürth und unterstützt die Einrichtung über ihren Gewinn-Spar-Verein mit einer Spende in Höhe von 30.000 Euro. Die Genossenschaftsbank macht sich seit jeher für die Belange von Kindern und den Einsatz von Ehrenamtlichen stark. Mit dem Geld werden Angebote des Zentrums gefördert, die sich insbesondere der Themen „Bildung für Kinder“ und „soziale Gerechtigkeit für Kinder“ annehmen.
[mehr lesen...]

Dienstag, 24. Januar 2017

Fürther Künstler unterstützen das FZF

Wir setzen die im vergangenen Jahr begonnene Reihe der Kunstgeburtstagskarten mit Motiven von Fürther Künstlern fort. Die Postkarten werden im Rahmen der Anerkennungskultur an alle FZF-Freiwilligen zum Geburtstag verschickt Die Grußkarten zeigen heuer Blumen-Aufnahmen, die uns Günter Derleth, ein weit über die Grenzen von Fürth hinaus bekannter Fotograf, kostenlos für den Druck zur Verfügung gestellt hat.
[mehr lesen...]

Dienstag, 20. Dezember 2016

Vom Seemann über den Geschäftsführer zum „Sandwich-Man“

Freiwilligenportrait Jürgen Kluth: Besonders die Besucher des Fürther Grafflmarkts dürften diesen Herrn des Öfteren gesehen haben. Jürgen Kluth, auch bekannt als der „Sandwich-Man“, gibt alles, um weitere Freiwillige für das Freiwilligen Zentrum Fürth zu gewinnen. Er selbst engagiert sich in einigen Projekten des FZF. Dabei kann der 73-jährige auf ein bewegtes Leben zurückblicken.
[mehr lesen...]

Donnerstag, 08. Dezember 2016

Service-Clubs fördern „Deutsch für Flüchtlinge“

Als im Laufe des Jahres 2015 die Flüchtlingszahlen stiegen und auch in Fürth sehr viele Geflüchtete ankamen, ergriffen die Fürther Service-Clubs eine beeindruckende Initiative. Der Lions Club, die Rotarier und die Soroptimistinnen fanden sich erstmalig zu einer gemeinsamen Aktion zusammen: „Deutsch für Flüchtlinge“. Denn Sprache ist der wichtigste Schlüssel zur Integration.
[mehr lesen...]

News 1 bis 7 von 95
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>